Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Blog von Olaf Helper

„Entwurf“ bei vorhandenen Tabellen im SSMS 2008

22. Dezember 2008 , Geschrieben von Olaf Helper Veröffentlicht in #MSSQL

Manche haben ja die leichte Unart, im Management Studio den Tabellenentwurf über den Designer statt über Scripte vorzunehmen (da fehlt dann irgendwie die Nachvollziehbarkeit).

Dann werden womöglich auch noch Felder mittendrin einfügt oder die Reihenfolge ändert (den Sinn der Aktion fragt man besser nicht nach).  

Im Enterprise Manager und SSMS 2005 konnte man das auch ungehindert machen. Im Änderungsscript sieht man dann, das eine tmp_Tabelle als Kopie angelegt wird, Indizes erstellt werden, Daten umkopiert, die Originaltabelle gedroppt und die tmp_xxx auf den alten Namen umbenannt wird; ein Haufen Werks für eine sinnfreie Aktion.  

Versucht mal das in einem frischen SSMS 2008, bekommt man die Warnung:

Das Speichern von Änderungen ist nicht zulässig. Die vorgenommenen Änderungen erfordern das das Löschen und Neuerstellen der folgenden Tabellen. Sie haben entweder Änderungen an einer Tabelle vorgenommen, die nicht neu erstellt werden kann, oder die Option 'Speichern von Änderungen verhindern, die die Neuerstellung der Tabelle erfordern' aktiviert"

 

Und genau diese Option ist im Standard aktiviert; sinnvoller weise wie ich finde.

Wer es weiterhin & trotzdem machen will, muss die Option abschalten.



Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post