Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Blog von Olaf Helper

Analysis Services Cube Statusdaten per PowerShell abfragen

26. Juni 2009 , Geschrieben von Olaf Helper Veröffentlicht in #OLAP

Will man die Detailinformationen zu seinen Cubes und Dimensionen erhalten, muss man diese entweder manuell einzeln über das Sql Server Management Studio (SSMS) abrufen oder muss sie über XML/A abfragen, wieder einzeln.

Ein anderer Weg ist, sich die ganzen Informationen über ein einfaches PowerShell-Script auflisten zu lassen; das könnte dann z.B. auch automatisch über SSIS nach erfolgter Verarbeitung zur Kontrolle erfolgen.

 

 ## PS Script 
 ## Ausgabe der Statusdaten (Update und Verarbeitung) von Cubes 
 ## und Dimensionen
 ## AdoMd namespace hinzufügen $loadInfo = [Reflection.Assembly]::LoadWithPartialName("Microsoft.AnalysisServices.AdomdClient")  
 ## Mit AS verbinden 
 $cat = New-Object MiCrosoft.AnalysisServices.AdomdClient.AdomdConnection 
 $cat.ConnectionString = "Data Source=localhost;Catalog=SmallCube" 
 $cat.Open()
 ## Eckdaten des Servers + DB ausgeben
Write-Output ("`nVersion: {0} State: {1} DB: {2}`n" -f
  $cat.ServerVersion, $cat.State.ToString(), $cat.Database 
  )  
 ## Für jeden Cube / Dimension die Statusdaten ausgeben 
 foreach ($cube in $cat.Cubes) 
 { 
  Write-Output ("Cube: {0} ({1})`nUpd: {2}`tPrc: {3}`n" -f 
   $cube.Name, $cube.Type.ToString(), $cube.LastUpdated, $cube.LastProcessed 
  ) 
 }  
 ## Und sauber wieder schließen 
 
$cat.Dispose()
$cat.Close()

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post